Cannabis- und Menschenfreund

Der „Robin Hood van de Cannabis“ Rinus Beintema Am Donnerstag, dem 14. Oktober 2021, begann in den Niederlanden ein Strafprozess, der in den Niederlanden als Appell der Justiz an den Gesetzgeber interpretiert werden kann. Zentralgestalt des Geschehens ist der Angeklagte Rinus Beintema, ein älterer Herr aus der Friesischen Provinz im

WeiterlesenCannabis- und Menschenfreund

„Jeder Erwach­sene wird es legal und kon­trol­liert erhalten“

Die Ampel hat sich im November auf die legale Abgabe von Cannabis an Erwachsene geeinigt. Getan hat sich seither nichts. Zum Stand der Legalisierung ein Gespräch mit dem Sucht- und Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Burkhard Blienert: LTO: Herr Blienert, Sie haben kürzlich die Cannabis-Legalisierung als „eines der zentralen Projekte dieser Regierung“

Weiterlesen„Jeder Erwach­sene wird es legal und kon­trol­liert erhalten“

EU Regeländerung für Hanfanbau und THC-Grenzwert steht an

Die European Industrial Hemp Association – EIHA – hat in einer Zusammenfassung und einer E-Mail an ihre Mitglieder darüber aufgeklärt, dass laut aktualisierten EU-Vorschriften eine Nutzung von Hanfsorten für den Anbau bevorstehe, die das Überschreiten des bisher erlaubten THC-Gehaltes erlauben wird. Hanfbauern, die sich auf diese Varietäten einließen, würde unter

WeiterlesenEU Regeländerung für Hanfanbau und THC-Grenzwert steht an

3:1 für die Legalisierung – vier Berufsgruppen über Cannabisfreigabe

Die Pläne der Ampel-Koalition, Cannabis für die Genusszwecke von Erwachsenen in Deutschland zu legalisieren, haben die Diskussion über die Vor- und Nachteile eines legalen Zugangs zum natürlichen Rauschmittel neu entfacht und besonders die strikten Gegner des Vorhabens aufgeweckt. Mit Vorsicht zu betrachtende Suchthilfeeinrichtungen machen mit altbackenen Argumenten mobil gegen die

Weiterlesen3:1 für die Legalisierung – vier Berufsgruppen über Cannabisfreigabe

Missbrauch von Nutzhanf ist unrealistisch

In Deutschland leben Händler von Nutzhanfprodukten seit vielen Jahren stetig mit der Gefahr, unaufgeforderten Besuch von der Staatsmacht bekommen und ihre Warenbestände verlieren zu können. Obwohl Produkte aus nicht berauschend wirkenden Hanfpflanzen – wie Tees, Öle oder Kosmetika – sich nicht für einen „highteren“ Abend eigenen, wird hier häufig ein

WeiterlesenMissbrauch von Nutzhanf ist unrealistisch

Welche Folgen eine Legalisierung haben könnte

Laut Berichten will die Ampel eine „kontrollierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene“ möglich machen. Ist das aus wissenschaftlicher Sicht sinnvoll? Und welche Vor- und Nachteile hätte eine Legalisierung? Cannabis ist unter Jugendlichen und Erwachsenen die beliebteste illegale Droge in Deutschland. Zehn Prozent aller Jugendlichen haben schon mal Cannabis konsumiert. Diese

WeiterlesenWelche Folgen eine Legalisierung haben könnte

Gebt das Hanf frei! Warum die Legalisierung jedem nützt

Die Frage, warum die Legalisierung von Hanf jedem nützt, ist recht einfach zu beantworten. Egal ob man diese Pflanze als Arznei zum Genuss oder für eine ihrer anderen vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten schätzt und gebraucht, ja sogar wenn man vermeintlich überhaupt nichts mit ihr zu schaffen hat, die Prohibition schadet jedem Einzelnen

WeiterlesenGebt das Hanf frei! Warum die Legalisierung jedem nützt

Neues Vertriebsfeld: Amazon setzt sich für die Legalisierung von Cannabis ein

Während knapp die Hälfte der amerikanischen Bundesstaaten Cannabis als Rauschmittel für Personen ab 21 Jahren legalisiert hat, ist der Gebrauch, Besitz und Verkauf durch Bundesrecht verboten. Der Versandriese Amazon beteiligt sich laut einer Mitteilung an der Lobbyarbeit für eine flächendeckende Legalisierung. Das Unternehmen unterstützt den „Marijuana Opportunity Reinvestment and Expungement

WeiterlesenNeues Vertriebsfeld: Amazon setzt sich für die Legalisierung von Cannabis ein

Dieses Fenster schließen!

Translate »