Welche Folgen eine Legalisierung haben könnte

Laut Berichten will die Ampel eine „kontrollierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene“ möglich machen. Ist das aus wissenschaftlicher Sicht sinnvoll? Und welche Vor- und Nachteile hätte eine Legalisierung? Cannabis ist unter Jugendlichen und Erwachsenen die beliebteste illegale Droge in Deutschland. Zehn Prozent aller Jugendlichen haben schon mal Cannabis konsumiert. Diese

WeiterlesenWelche Folgen eine Legalisierung haben könnte

Gebt das Hanf frei! Warum die Legalisierung jedem nützt

Die Frage, warum die Legalisierung von Hanf jedem nützt, ist recht einfach zu beantworten. Egal ob man diese Pflanze als Arznei zum Genuss oder für eine ihrer anderen vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten schätzt und gebraucht, ja sogar wenn man vermeintlich überhaupt nichts mit ihr zu schaffen hat, die Prohibition schadet jedem Einzelnen

WeiterlesenGebt das Hanf frei! Warum die Legalisierung jedem nützt

Neues Vertriebsfeld: Amazon setzt sich für die Legalisierung von Cannabis ein

Während knapp die Hälfte der amerikanischen Bundesstaaten Cannabis als Rauschmittel für Personen ab 21 Jahren legalisiert hat, ist der Gebrauch, Besitz und Verkauf durch Bundesrecht verboten. Der Versandriese Amazon beteiligt sich laut einer Mitteilung an der Lobbyarbeit für eine flächendeckende Legalisierung. Das Unternehmen unterstützt den „Marijuana Opportunity Reinvestment and Expungement

WeiterlesenNeues Vertriebsfeld: Amazon setzt sich für die Legalisierung von Cannabis ein

Cannabis: „Die Legalisierung ist eigentlich unausweichlich“

Viele träumen davon, andere denken mit Argwohn daran: die Legalisierung von Cannabis. Die Freigabe des Rauschmittels in Deutschland steht auf der Tagesordnung. Fast egal, wer künftig regiert. Das ist ein Resultat der Bundestagswahlen. Die Frage scheint nur noch zu sein, wie weit die Liberalisierung geht. Am Mittwochabend saßen Claudia Roth

WeiterlesenCannabis: „Die Legalisierung ist eigentlich unausweichlich“

Nach Razzia: Lidl nimmt Cannabis-Produkte wieder aus dem Sortiment

Nach nur einen Tag im Regal nahm Lidl seine Cannabis-Produkte wieder aus dem Sortiment. Der Discounter betont, der Verkauf sei völlig legal gewesen. Die Polizei sah das anscheinend anders.  Vergangenen Montag, den 9. August, fiel der Discounter Lidl mit eher ungewöhnlichen Produkten auf: Nach einem Millionendeal mit dem deutschen Start-up

WeiterlesenNach Razzia: Lidl nimmt Cannabis-Produkte wieder aus dem Sortiment

Albany/New York – Polizei toleriert Cannabis an Flughäfen

In Zukunft werden Reisende an Flughäfen in Albany County im US-Bundesstaat New York nicht mehr nach mitgeführten Cannabisprodukten durchsucht. Zudem ist der Besitz von bis zu 84 g straffrei. Die neuen Regelungen sind eine Konsequenz der Legalisierung von Cannabis zu Genusszwecken. Zu Beginn des Jahres ebnete das New Yorker Parlament den

WeiterlesenAlbany/New York – Polizei toleriert Cannabis an Flughäfen

Vorschlag der US-Demokraten: 280 Gramm Weed für jeden Bürger

Die vollständige Legalisierung in den USA, all zu lange muss man darauf hoffentlich nicht mehr warten. Derzeit am Ruder sind die Demokraten unter Joe Biden. Und die haben (zumindest in Teilen) vor, den Wunsch ihrer Bürger nach einer Cannabis-Legalisierung umzusetzen. 60 Prozent aller Amerikaner wünschen sich die vollständige Legalisierung. Nur 9

WeiterlesenVorschlag der US-Demokraten: 280 Gramm Weed für jeden Bürger

Warum nach der Wahl wieder Bewegung in die Cannabisdebatte kommen könnte

Im Bundestag gibt es schon lange eine theoretische Mehrheit für eine regulierte Freigabe von Cannabis. Jetzt prüft das Bundesverfassungsgericht in zwei Normenkontrollverfahren das Verbot. Rückt die Legalisierung von Cannabis näher? Berlin. Zu teuer, zu ineffizient, nicht mehr zeitgemäß – das Verbot von Cannabis steht seit Jahren in der Kritik. Bereits jetzt

WeiterlesenWarum nach der Wahl wieder Bewegung in die Cannabisdebatte kommen könnte

USA: Legale Ausgabestellen ohne Einfluss auf Konsum

Eine kürzlich veröffentlichte Studie aus den USA liefert Hinweise darauf, dass junge Erwachsene im Alter zischen 18 und 23 Jahren, die in der Nähe von legalen Cannabis-Ausgabestellen wohnen, kein gesteigertes Interesse an der Pflanze zeigen. Erwachsene im Alter von 18 bis 23 Jahren, die in der Nähe von Cannabis-Ausgabestellen wohnen,

WeiterlesenUSA: Legale Ausgabestellen ohne Einfluss auf Konsum

Dieses Fenster schließen!

Translate »